Landwirtschaftliche Biogasanlagen

Grüne Energie kann aus vielen verschiedenen nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. In Biogasanlagen von WELTEC BIOPOWER sind Kombinationen aus den unterschiedlichsten Substraten möglich: Gras, GPS, Zuckerrüben, Landschaftspflegematerial, Mais und weitere NawaRos können eingebracht werden - entweder als Monosubstrat oder als Mix mit Gülle, Mist oder Kosubstraten. Unsere biologischen Experten analysieren das Potential Ihrer Substrate und unterstützen Sie bei der Bestimmung des idealen Mixes.

Maßgeschneiderte Anlagen

WELTEC erstellt einen individuellen Abgleich zwischen Technik und Inputstoffen und erzielt dadurch ein Optimum an Wirtschaftlichkeit. Die maßgeschneiderten Planungen und Konstruktionen werden auch durch die flexible Anlagenausstattung ermöglicht. Von der Kompaktanlage bis hin zur Anlage im Megawatt-Bereich werden unsere Behälter dank der besonderen Segmentbauweise in kürzester Zeit in Einsatzbereitschaft gebracht.

Hochwertiger Dünger

Neben der Stromeinspeisevergütung ist die anfallende Wärme ein Zusatznutzen für den eigenen Betrieb. Auch der Gärrest kann als zusätzliche Einnahmequelle genutzt werden oder auf den eigenen Ländereien als hochwertiger Dünger eingesetzt werden.

Jahrelange Erfahrung

Nachwachsende Rohstoffe bieten ideale Voraussetzungen zur Gewinnung grüner Energie. Rund um den Globus konnten wir erfolgreich NawaRo-Anlagen bauen. Unter anderem in:

  • Deutschland: In Könnern entstand 2008 eine Biomethanraffinerie mit einer Leistung von umgerechnet rund acht Megawatt
  • England: Biogasanlage auf Basis von Maissilage und Schweinegülle
  • Italien: Die 500kW-Anlage konnte bereits 2,5 Monate nach Baubeginn in Betrieb genommen werden

Insgesamt über 300 Anlagen in 25 Ländern sprechen für unsere umfassenden Erfahrungen und Kompetenzen. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) bestätigte bei unseren Anlagen hervorragende Ergebnisse im Bereich Abbaurate und Gasertrag.

Zurück zum Seitenanfang